Streckenplan

Strecke des Takeda Organspendelauf 2019 in München

Streckenführung

Der Takeda Organspendelauf findet im Wechsel in der bayerischen Landeshauptstadt München und der Hauptstadt Berlin statt. Veranstaltungsort des 8. Takeda Organspendelaufs am 27. März 2019 wird München sein.

Der Start- und Zielbereich des Laufs ist direkt an einem der Wahrzeichen der Stadt angesiedelt: am Chinesischen Turm nämlich. Das mit rund 25 m Höhe ganz im Stil einer chinesischen Pagode gehaltene Bauwerk liegt im Südteil des Englischen Gartens und zieht seit dem Bau 1789 zahlreiche Besucher von Nah und Fern an.

Restaurant und Biergarten am Chinesischen Turm werden am Veranstaltungstag geöffnet haben, auch der große Parkplatz darf von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbstverständlich genutzt werden. Der Betreiber "Haberl Gastronomie" hat bereits seine engagierte Unterstützung zugesagt.

Der Takeda Organspendelauf möchte mit drei unterschiedlichen Streckenlängen (2,5 km - 5 km - 10 km) Walkern und Läufern aller Leistungsklassen eine entsprechende Plattform bieten. Alle Läufe werden auf einem 2,5 km langen Rundkurs abgehalten. Der ebene Rundkurs ist vollständig autofrei und auch geeignet für Rollstuhlfahrer.

Vom Startbogen aus geht es in Richtung Norden, bevor kurz nach dem Start die Strecke bereits in westlicher Richtung abbiegt. Weiter Richtung Norden geht es entlang der Carl-Theodor-Straße rechter Hand am "Rumfordschlössl" vorbei, danach wendet sich die Laufstrecke zwei Mal nach links und verläuft in Südrichtung entlang der Max-Josef-Straße durch den Englischen Garten. 

Am Burgfriedenweg biegen die Läufer Richtung Osten ab, überqueren den Schwabinger Bach und wenden sich nach rechts in den Weidenweg. Nach ca. 1,5 Kilometern geht es auf der Carl-Theodor-Straße vorbei am "Monopteros" zurück zum Chinesischen Turm. Hier folgt entweder der Zieleinlauf, oder Sie gehen auf die nächste Runde.

Wichtiger Hinweis für alle Teilnehmer

Die Strecke des als Nachtlauf konzipierten Organspendelauf ist mit Leuchtmarkierungen gekennzeichnet. An neuralgischen Punkten ist zusätzlich Beleuchtung angebracht, hier sorgen außerdem unsere Streckenposten dafür, daß jeder den richtigen Weg findet.

Wir empfehlen trotzdem allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Stirnlampen zum Lauf zu verwenden!

Ihr Weg zu uns:

Wegen der begrenzten Parkplatzsituation empfehlen wir dringend, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen!

BUS:
Linien: 54 I 58 I 68 I 154 - Haltestelle Chinesischer Turm (Bus hält direkt neben dem Restaurant)

Tram/Straßenbahn:
Linie: 16 - Haltestelle Tivolistraße + drei Minuten Fußweg

U-Bahn:
Linie: U3 I U6 - Haltestelle Giselastraße + zehn Minuten Fußweg