Streckenplan

Streckenführung

Der Organspendelauf findet im Wechsel in der bayerischen Landeshauptstadt München und der Hauptstadt Berlin statt. Veranstaltungsort des 8. Organspendelaufs am 27. März 2019 wird München sein.

Der Start- und Zielbereich des Laufs ist direkt an einem der Wahrzeichen der Stadt angesiedelt: am Chinesischen Turm nämlich. Das mit rund 25 m Höhe ganz im Stil einer chinesischen Pagode gehaltene Bauwerk liegt im Südteil des Englischen Gartens und zieht seit dem Bau 1789 zahlreiche Besucher von Nah und Fern an.

Restaurant und Biergarten am Chinesischen Turm werden am Veranstaltungstag geöffnet haben, auch der große Parkplatz darf von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbstverständlich genutzt werden. Der Betreiber "Haberl Gastronomie" hat bereits seine engagierte Unterstützung zugesagt.

Der Organspendelauf möchte mit drei unterschiedlichen Streckenlängen (2,5 km - 5 km - 10 km) Walkern und Läufern aller Leistungsklassen eine entsprechende Plattform bieten. Alle Läufe werden auf einem 2,5 km langen Rundkurs abgehalten. Der ebene Rundkurs ist vollständig autofrei und auch geeignet für Rollstuhlfahrer.

Vom Startbogen aus geht es auf der Carl-Theodor-Straße in Richtung Süden. Die Läufer überqueren den Entenbach und passieren den "Monopteros". Nach etwa 900 Metern wendet sich der Streckenverlauf nach rechts. Von hier aus geht es etwa 600 Meter auf dem Weidenweg nach Norden, ehe bei einer Gesamtstrecke von 1,5 Kilometern erneut nach rechts auf die Max-Josef-Straße eingebogen wird. Nach weiteren 500 Metern biegen die Teilnehmer nach rechts ab und laufen in südlicher Richtung zurück zum Chinesischen Turm.